InTransition

In den InTransition Workshops bearbeiten Kinder der 4. Klassen und Jugendliche der 10. Klassen zusammen mit dem diversen Team von Kabawil kreativ und künstlerisch ihren Übergang im Kontext von Schule. Sie befassen sich gemeinsam und individuell mit dieser besonderen Zeit, geben ihr Raum, reflektieren und kreieren u.a. eigene Songs, Choreografien und Zines zu Themen wie Abschied, Freude, Unsicherheit, Neugierde oder Angst. In den prozessorientierten Workshops lernen die Schüler*innen Methoden und Tools für den jetzigen und zukünftigen, selbstbestimmten Umgang mit Übergangssituationen.

Das Pilotprojekt InTransition fand 2018 statt. Das Projekt entwickelt sich kontinuierlich weiter. Die gewonnenen Erkenntnisse aus Fragebögen, Fortbildungen und Evaluationen teilen wir in unserem Learning Resource Centre.

InTransition – bewusstes Gestalten von schulischen Übergängen mit kreativen Methoden und Tools der kulturellen Bildung. Ein Handbuch für KünstlerInnen und PädagogInnen, Band 1 lesen»»